Wettkampftraining


Leistungssport

 In unserem Dojo wird neben dem Breiten- und Gesundheitssport auch Leistungssport angeboten.

 

Teilnahme am Training

Die Teilnahme am Probetraining im Wettkampfbereich ist jederzeit möglich, sollte aber nur in Abstimmung mit dem Trainer erfolgen. Eine Berufung in die Wettkampfmannschaft erfolgt ausschließlich durch den Trainer.


Persönliche Voraussetzungen

Bei der Entscheidung ob der Leistungssport der richtige Weg für euch ist, können euch folgende Fragen helfen:

  1. Möchte ich auf Meisterschaften/Wettkämpfen starten?
  2. Wie hoch ist meine Leistungsbereitschaft?
  3. Bin ich bereit, regelmäßig öfter als drei Mal in der Woche das Training zu besuchen?
  4. Wie hoch ist mein Trainingseifer außerhalb der Trainingszeiten?
  5. Welchen Stellenwert hat mein Training für mich in meiner Freizeit?

Unser Angebot

Im Leistungs- und Wettkampfbereich hat man die Möglichkeit, fünf Trainingseinheiten/Woche zu besuchen.

Dieses Angebot kann und sollte man nutzen.

 

Was wir erwarten

Das Wettkampftraining an sich und die Durchführung bzw. die Teilnahme an Meisterschaften sind teuer und fordern einen hohen Zeitaufwand – auch für die Trainer und Betreuer.

 

Ein Zusatzbeitrag wird nicht erhoben. Als Gegenleistung wird aber erwartet, dass Schüler und Eltern sich verpflichten, bei Vereinsauftritten, Festen und sonstigen Ereignissen mitzuhelfen und den Verein in organisatorischer Hinsicht zu unterstützen.

 

Fehltage müssen entschuldigt werden. Sollten die Vorgaben und Leistungen nicht mehr erbracht werden können, ist der Wechsel in den Breitensportbereich sowohl auf Iniative des Schülers als auch des Trainers jederzeit möglich.